Porträt

Über mich


Mein Name ist Petra Edelbauer. Ich praktiziere als TCM, Cranio Sacral & Faszien Therapeutin in meiner Praxis im 22. Bezirk in Wien. Meine  Behandlungen setzten sich einerseits aus den bewährten Methoden der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) und andererseits aus der von mir entwickelten Faszien Therapie zusammen. Ernährung nach der Lehre der Fünf Elemente sowie die richtige Anwendung von Kräutern sind ein weiterer wichtiger Bestandteil meiner Tätigkeit.

Ihr Wohlbefinden ist meine Herzensangelegenheit! Daher habe ich meine Berufung zum Beruf gemacht. Durch meine insgesamt sechsjährige Ausbildung profitieren Sie aus dem Erfahrungsschatz vieler hochqualifizierter Ärzte und Therapeuten von Österreich bis China, von denen ich unterrichtet und geschult wurde. Die Lehre der Chinesischen Medizin sowie der Faszien Therapie sind für mich die perfekte Kombination um unzählige Arten von Befindlichkeitsstörungen meiner Patienten zu behandeln.


Es ist mir wichtig, dass Sie sich bei mir wohl und in guten Händen fühlen. Im Umgang mit meinen Patienten haben Freundlichkeit, Respekt, Verständnis, Ehrlichkeit, Einfühlungsvermögen, Geduld und Diskretion oberste Priorität. Die von mir verwendeten Öle, Kräuter, Einreibungen und Arbeitsmaterialien wähle ich mit größter Sorgfalt und Genauigkeit aus. 

Möchten Sie mich kennen lernen und erfahren welche therapeutischen Möglichkeiten es gibt, Ihnen zu helfen? Dann nützen Sie bitte mein Angebot und besuchen Sie mich zu einem persönlichen und unverbindlichen Erstgespräch in meiner Praxis.  

Vorher Foto 

Gesichtsbehandlung 2011

Nachher Foto

Meine Geschichte


Geschichten beginnen meistens mit den Worten: „es war einmal….“ und ich war tatsächlich einmal Bankangestellte….in Karenz und auf der Suche nach einer sinnvollen Nebenbeschäftigung. So kam es, dass mir ein Buch über Energetische Gesichtsbehandlungen in die Hände fiel. Ich kaufte also dieses Buch, las es an einem Tag, war total begeistert und bat meine Freundin sich zur Verfügung zu stellen, weil ich diese Behandlung unbedingt ausprobieren wollte. 

Bevor wir starteten wollten wir beide ein „Vorher Foto“ machen, um im Anschluss festzustellen, ob die Behandlung tatsächlich so großartig war, wie in dem Buch beschrieben. Gesagt getan, und schon legten wir los. Alles war perfekt vorbereitet. Es war warm, im Hintergrund lief leise Musik und es duftete herrlich nach ätherischen Ölen. Ich fing also an einen Griff nach dem anderen nachzumachen und behandelte geduldig eineinhalb Stunden lang alle in dem Buch beschriebenen Akupunkturpunkte. Schon nach kurzer Zeit bemerkte ich wie entspannt meine Freundin war, denn sie hatte fast während der gesamten Behandlung ein Lächeln im Gesicht. 

Als ich mit der Behandlung fertig war, öffnete sie die Augen, bedanke sich und sagte: „Das war wirklich unglaublich!“ Ich hatte den Eindruck, dass sie frischer, fröhlicher und glücklicher aussah, darum machten wir sofort ein „Nachher Foto“ für den Vergleich.  Als ich mir beide Fotos ansah war mir klar, dass ich nie wieder etwas anderes machen wollte!

Dank der großen Freude und Begeisterung meiner Klientinnen und den vielen Weiterempfehlungen, unter anderem von meiner besonders geschätzten Friseurin Claudia Skrianz (Friseur4HaaresZeiten) dauerte es nicht lange, bis damals in Baden, im Keller unseres Hauses, meine erste kleine Wohlfühl Praxis entstand. 

Seminar Schloss Schule 

Faszienarbeit

Tuina Behandlung

Mein Werdegang


Von da an nahm alles seinen Lauf. Und dann geschah ein kleines Wunder: Meine Klientinnen berichteten, dass sich Beschwerden wie Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Nackenverspannungen, Verdauungsprobleme, Kopfschmerzen und vieles mehr, durch die Gesichtsbehandlung deutlich verbesserten oder ganz verschwanden. Zuerst führte ich diese Phänomene auf die Tiefenentspannung während der Behandlung zurück, aber die Erfolgsberichte wurden immer mehr. Also dachte ich, es wäre doch großartig, wenn ich anderen Menschen gezielt helfen kann!

Rückblickend bin ich mir ziemlich sicher, das dies der Moment war, als ich beschlossen habe, Therapeutin zu werden. Nach und nach hat sich auch die Art und Weise meiner Behandlungen verändert. Es gab Unterschiede, wie sich die einzelnen Akupunkturpunkte anfühlten. Manche waren „voll“ und andere „leer“. Mit der Zeit spürte ich immer mehr, und das ganze Gesicht begann sich „zu bewegen“. Natürlich ließen mich diese Erfahrungen nicht mehr los und ich begann eine Ausbildung nach der anderen zu absolvieren, weil ich unbedingt herausfinden wollte, was sich da „bewegte“. Heute weiß ich, dass es die Faszie war :=)

Nachdem ich meine eigene Ausbildung begonnen hatte, fing ich 1 Jahr später, an, an der gleichen Schule (Schloss Schule in St. Georgen an der Stiefing) selbst zu unterrichten. Zu meiner großen Überraschung konnten alle TeilnehmerInnen das gleiche „spüren“ wie ich und so wurde die „Energetische Gesichtsbehandlung nach Petra Edelbauer“ ein riesiger Erfolg. Heute wird die Behandlung fast in ganz Österreich wie auch in Deutschland, in Gesundheitspraxen,  Kosmetik Studios, Thermen Hotels und Wellness Resorts angeboten.

Im Laufe der Zeit habe ich die unterschiedlichsten Behandlungsmethoden kennen und immer mehr an Fachwissen dazu gelernt. Am meisten überzeugt haben mich die Cranio Sacral sowie die manuelle Fazien Therapie, weil eine Kombination dieser beiden Konzepte genau dem entsprach, was ich „von Anfang an intuitiv machte“. Aus der Rhythmus gebenden Sanftheit der Cranio Sacral Therapie und der Effektivität der Faszien Therapie ist im Laufe der nächsten Jahre  eine sehr angenehme und äußerst wirksame Therapie für den ganzen Körper entstanden, die ich bis heute in meiner Praxis erfolgreich anwende und unter dem Namen „Somato Emotionale Faszienarbeit nach Petra Edelbauer“ an der bereits erwähnten Schloss Schule unterrichte.

Parallel dazu machte ich, inspiriert von einem sehr erfolgreichen chinesischen Arzt, eine Ausbildung als TCM Therapeutin. Die Chinesische Medizin ist ein schlüssiges, stimmiges,  sehr effektives, in sich geschlossenes System, das die Entstehung von unzähligsten Krankheiten logisch erklären kann, weil sie alle Parameter zusammenrechnet und den Menschen als ganzheitliches Individuum sieht. Diese Ausbildung war genau das Richtige für mich und die perfekte Ergänzung für meine Behandlungen. Daher ließen auch die Erfolge nicht lange auf sich warten.

Meine Philosophie


„Ich bin ständig auf der Suche nach Menschen die Hilfe brauchen, Verständnis und Unterstützung oder eine aufmerksame Zuhörerin, damit ich ihnen einen schönen Tag bereiten kann!“

Die Basis jeder erfolgreichen Therapie ist Vertrauen!

Daher lade ich Sie gerne zu einem Erstgespräch in meine Praxis ein. 

Dieses Gespräch ich für Sie kostenfrei und unverbindlich.